Flug, Mietwagen, Reisen, Australien Visum - Flugtickets billig online buchen

 
JSN ImageShow - Joomla 1.5 extension (component, module) by JoomlaShine.com
service_team_eta.jpg

24 Stunden am Tag, auch an Wochenenden und Feiertagen 

Newsletter




Home arrow Australien Visa arrow Fragen zum ETA
Fragen zum ETAAustralien Visum beantragen

 

Fragen und Antworten zum ETA

Müssen wir den Reisepass zur Beantragung versenden?

Nein. Übermitteln Sie uns nur die geforderten Daten.

Wird das Visum bzw. ETA im Reisepass eingetragen?

Nein. Das ETA wird nur elektronisch gespeichert und kann so weder verloren gehen noch vergessen werden.

Welchen Nachweis erhalten wir für die Beantragung bzw. Erteilung?

Wir übermitteln Ihnen die "System Response" in unserer Rechnung im Textformat. Dieser Meldung können Sie Ihre Daten sowie die Erteilung des Visums entnehmen.

Was kostet uns die Beantragung?

8,99 EUR pro beantragtem Visum (also pro Person). Diese Gebühr fällt nur bei erfolgreicher Erteilung an. Wird also ein Visum abgelehnt, kostet Sie das nichts.

Welche weiteren Kosten fallen an?

Keine.

Was ist, wenn uns bei der Übermittlung der persönlichen Daten ein Fehler unterlaufen ist?

Dann wurde das ETA mit den falschen Daten beantragt und auch so gespeichert. Dann müssen wir das Visum nochmals mit den korrekten Daten beantragen und die Antragsgebühr fällt ebenfalls wiederholt an.

Wie lange dauert es nun effektiv bis wir wissen, ob die Visa erteilt sind?

Im Normalfall erhalten Sie Ihr Visum von uns innerhalb von 24h nach Eingang Ihrer Zahlung. An Wochenenden oder in Spitzenzeiten kann dieser Vorgang auch schon mal bis maximal 2 Tage dauern. Natürlich können wir jedoch nicht garantieren, dass Ihr Visum auch tatsächlich von der australischen Einwanderungsbehörde erteilt wird.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Visumantrag nur bearbeiten, wenn Ihre Zahlung eingegangen ist. Geht die Zahlung nicht ein, löschen wir Ihren Antrag unbearbeitet. Wird Ihrem Visumantrag von der australischen Einwanderungsbehörde nicht stattgegeben, erstatten wir Ihnen den gezahlten Betrag unverzüglich.

Kann ich mein bereits erteiltes "ETA" stornieren?

Nein. Das ETA kann nicht durch uns storniert werden und Sie erhalten auch die Antragsgebühr nicht erstattet, falls Sie nicht mehr nach Australien reisen möchten.

Ich halte mich bereits in Australien auf. Kann ich meinen Aufenthalt durch Beantragung eines ETA verlängern?

Nein. Das System erkennt/weiß, welcher Reisepass sich bereits im Land befindet und lässt eine Erteilung des ETA dafür nicht zu. Sie können sich in diesem Fall nur an die Einwanderungsbehörden vor Ort wenden.

Wer kann überhaupt am “elektronischen Visa Programm” (ETA) teilnehmen?

Am ETA können ausschliesslich Reisende mit folgender Staatsbürgerschaft (Reisepass des Landes muß vorhanden sein) teilnehmen:
Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, United Kingdom, Andorra, Bahrain, Belgien, Brunei, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hongkong, Island, Irland, Italien, Japan, Kanada, Katar, Kuwait, Liechtenstein, Luxemburg, Malaysia, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Oman, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Saudiarabien, Singapur, Slowakische Republik, Slowenien, Südkorea, Spanien, Schweden, Vatikanstadt, Vereinigte Arabische Emirate, Zypern. Wenn Ihr Land nicht zum ETA zugelassen ist, können wir dieses auch nicht beantragen. Bitte sehen Sie in dem Fall von Anfragen oder Bestellungen ab und wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an die zuständige Botschaft.

Wir haben noch weitere Fragen zur Immigration. Können Sie uns behilflich sein?

Leider nicht. Alles, was über die Beantragung dieser zwei Standard-Visa-Typen (Vacation / Business Short Time) hinaus geht, erfragen Sie bitte direkt bei der zuständigen Botschaft.

Wann bekomme ich mein Visum zugeschickt?

Gar nicht. Der Sinn des elektronischen Visums ist es, dass keine Papierdokumente mehr notwendig sind. Ihr Visum wird bei erfolgreicher Beantragung direkt bei der Einwanderungsbehörde elektronisch gespeichert und liegt bereits bei Ihrer Einreise vor.
Als Privatperson, ohne Zugriff auf ein Reservierungssystem, wie Sabre, Galileo oder Amadeus, haben Sie auch keine Möglichkeit, den Status Ihres Visums zu prüfen. Sie werden auch keine Referenznummer von der Einwanderungsbehörde erhalten. Die Bestätigung, dass Ihr Visum erfolgreich beantragt und gespeichert wurde, erhalten Sie ausschliesslich mit unserer Bestätigung im Textformat per eMail. Weitere Dokumente gehen Ihnen nicht zu. Wir betonen nochmals, dass Sie auch unsere Rechnung bzw. diese Bestätigung NICHT für Ihre Einreise benötigen.
Wem diese Verfahrensweise zu unsicher erscheint, sollte auf das ETA verzichten und mit seinem Reisepass bei der australischen Botschaft vorsprechen.

Wie lange ist mein ETA gültig?

Ihr ETA berechtigt Sie in den kommenden 12 Monaten ab Erteilung zur mehrfachen Einreise, wobei der einzelne Aufenthalt maximal 3 Monate dauern darf. Darüber hinausgehende Aufenthalte können nicht durch uns im Rahmen des ETA beantragt werden.

Wann sollte ich mein ETA beantragen?

Das liegt in Ihrer eigenen Verantwortung. Wir würden es für sinnvoll erachten, das Visum vor einer Reisebuchung (Pauschal/Flug/Mietwagen/Camper) zu beantragen, um das Risiko zu vermeiden, bereits eine Buchung getätigt zu haben und am Ende ohne Visum da zu stehen. Ein fehlendes Visum berechtigt nicht zu einem kostenfreien Reiserücktritt.

Darf ich mit einem ETA in Australien arbeiten?

Nein. Weder mit dem ETA Vacation, noch mit dem ETA Business Short Term ist es Ihnen gestattet, eine bezahlte Tätigkeit in Australien aufzunehmen. Das ETA Business Short Term kann zur Anbahnung von Geschäftsbeziehungen oder der Teilnahme an Messen etc. genutzt werden.

Warum sollte ich mein ETA bei ticketfox.de bzw. australien-visum.net beantragen?

1. Sie erhalten im Regelfall von uns innerhalb von 24h ab Zahlungseingang den Bescheid zur Erteilung
2. Niemand ist schneller und zuverlässiger. Auch bei auftretenden Problemen bei Beantragung stehen wir auf Ihrer Seite. Wir haben die notwendigen Kontakte, sprechen fließend englisch und sind von den Mitarbeitern der australischen Botschaft anerkannt.
3. Mit zig Tausend erstellten ETA verfügen wir über immense Erfahrungen in diesem Bereich.

Der chronologische Ablauf

1. Sie füllen das Antragsformular vollständig und korrekt aus und senden es an uns.
2. Nach Sendevorgang erhalten Sie eine Autragsbestätigung/Rechnung per eMail und landen im Browser auf einer Bestätigungsseite. Hier starten Sie bitte den Zahlungsvorgang, falls Sie Kreditkartenzahlung gewählt haben. Bei Zahlweise Überweisung starten Sie den Zahlungsvorgang bitte eigenstaendig. Geben Sie als Zahlungsreferenz den Namen der Person ein, für die das Visum beantragt wird. 
3. Wir prüfen mehrmals täglich die Zahlungseingänge für vorliegende ETA-Anträge. Ist Ihre Zahlung dabei, beantragen wir für Sie das Visum. Unmittelbar danach erhalten Sie von uns die Systemmeldung zur Visaerteilung per eMail im Textformat.
4. Für den äußerst seltenen Fall, dass Ihr Visum nicht erteilt wurde, nehmen wir unverzüglich die Erstattung der Visaantragsgebühr durch Stornierung/Retournierung des ursprünglichen Zahlungsauftrages vor.
5. Geht Ihr Zahlungsauftrag nicht unmittelbar nach Übersendung Ihres ETA-Antrags (bzw. bei Überweisung innerhalb von 7 Tagen) bei uns ein, löschen wir Ihren Antrag ohne Bearbeitung.

 

Wichtig: Wir erstatten die Antragsgebühr nur, falls Ihr ETA abgelehnt wurde.

Sie erhalten keine Erstattung:

  • wenn Sie bereits ein gespeichertes Visum besitzen und von uns dafür den Visastatus erhalten
  • wenn Ihr ETA aufgrund Ihres Verschuldens mit nicht korrekten Reisepassdaten erstellt wurde
  • wenn Sie ein ETA beantragen (z.B. mit falscher Angabe der Staatsbürgerschaft), obwohl Ihr Land gar nicht am ETA Programm teilnimmt

  

button_eta_antrag.png    

 

Welt Online News